Moses Mabhida Stadion - Durban (RSA)
Moses Mabhida Stadion - Durban (RSA)
Moses Mabhida Stadion - Durban (RSA)

Moses Mabhida Stadion - Durban (RSA)

Eine Kathedrale der Fußballkultur.

Weitere Bilder:
  • Moses Mabhida Stadion, Durban, Südafrika

    Moses Mabhida Stadion, Durban, Südafrika
  • Türsystem mit DORMA BTS 75 ausgestattet

    Türsystem mit DORMA BTS 75 ausgestattet
  • DORMA Türgriffe im Inneren des Stadions

    DORMA Türgriffe im Inneren des Stadions

Moses Mabhida Stadion - Durban (RSA)

Die Stadt Durban ist mit ihren über 3,1 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Metropole Südafrikas und grenzt an der Ostküste direkt an den Indischen Ozean. Als Austragungsort der Fußballweltmeisterschaft 2010 beherbergt Durban eine faszinierende und grandiose Spielstätte – das Moses Mabhida Stadium. Benannt nach dem vom südafrikanischen Volk verehrten Politiker Moses Mabhida, ist dieses Bauobjekt sowohl ein technischer als auch optischer Meilenstein der Stadienarchitektur.

DORMAs Projektbeitrag

Als global agierender Systemhersteller von Produkten „rund um die Tür“ ist auch DORMA mit von der Partie. So wurden die Türen des Moses Mabhida Stadium mit Drehflügeltürantrieben des Typs ED 200 ausgestattet, um das automatische Öffnen und Schließen der Türen komfortabel zu gestalten. Die Türen zu den prunkvollen und exklusiven Suiten sind mit DORMA Schließfolgereglern versehen.

DORMA Türschließer der Typen TS 91, TS 92 und TS 93 im strengen Contur-Design sind in das architektonische Gesamtkonzept integriert. DORMA Schubriegelschlösser, Bodentürschließer des Typs BTS 75 und Türdrücker der DORMA Beschlagtechnik runden den Großauftrag ab.

Verwendete Produkte in dieser Referenz

Weitere Referenzen in Sport & Entertainment